Sie sind hier

EH-Türwächter Funk

nach EN 179 und EN 1125

Titel:
GfS EH-Türwächter Funk, Funksender 868 MHz, Profilhalbzylinder, 2 Schlüssel, inkl. 9V-Batterie u.3 Schrauben zur Befestigung
Artikelnummer (SKU):
EHTWFUNK
CHF 848.95
Lieferzeit: 
ca. 3 – 10 Werktage
In dringenden Fällen Verfügbarkeit bitte telefonisch abfragen, +41526354040

Prinzip und Funktion

Der EH-Türwächter sichert den Notausgang und ermöglicht dessen Benutzung in einem einzigen Öffnungsvorgang. Der Voralarm ist eine optionale Funktionserweiterung des EH-Türwächters. Bereits bei leichter Betätigung der Klinke wird ein Alarm ausgelöst, der bei Loslassen der Türklinke wieder verstummt. Durch Herunterdrücken der Türklinke verschiebt sich der EH-Türwächter senkrecht nach unten und gibt der Klinke den Weg frei. Zeitgleich ertönt ein Dauersignal, die Begehung der Notausgangstür ist weiter möglich. Nur mit Hilfe eines Schlüssels lässt sich der Daueralarm von einer berechtigten Person abschalten und der Türwächter in seine Ausgangsposition zurückstellen. Für anhaltenden Durchgangsbetrieb ist die Dauerfreigabe des Systems über den Geräteschlüssel möglich. Die Einzelbegehung der Tür kann alarmfrei ebenfalls mit dem Schlüssel über die Wechselfunktion des Türschlosses vorgenommen werden.

Das EH-Funk-Türwächtersystem wird eingesetzt, wenn kabellos ein externes Signal gewünscht wird, das auf ein Anzeigepaneel z.B. beim Pförtner oder an ein anderes Empfangsgerät gesendet werden soll. Durch Herunterdrücken des EH-Türwächters mit der Klinke wird neben dem lokalen Alarm ein Funksignal ausgelöst. Das gesendete Funksignal kann entweder vom Funkempfänger, von der Funk Alarmleuchte bzw. der Funk-Anschlussbox empfangen werden. Der integrierte Miniaturfunksender hat eine Reichweite von 30m. Ist die Entfernung zwischen der gewünschten Anzeige und dem EH-Türwächter grösser als 30m, oder verhindern bauliche Gegebenheiten eine ungestörte Übertragung des Signals, ist der Einsatz eines Funkrepeaters (Verstärker) nötig. Dieser verlängert und verarbeitet jeweils maximal 16 spezifizierte Signale.

Ähnliche Produkte

auf Anfrage EH-Türwächter nach EN 179 und EN 1125. Der EH-Türwächter sichert den Notausgang und ermöglicht dessen Benutzung in einem einzigen Öffnungsvorgang. auf Anfrage EH-Türwächter mit Voralarm nach EN 179 und EN 1125. Der EH-Türwächter sichert den Notausgang und ermöglicht dessen Benutzung in einem einzigen Öffnungsvorgang. Der Voralarm ist eine optionale Funktionserweiterung des EH-Türwächters. auf Anfrage EH-Türwächter mit Voralarm für externe Stromversorung nach EN 179 und EN 1125. Der EH-Türwächter sichert den Notausgang und ermöglicht dessen Benutzung in einem einzigen Öffnungsvorgang. Der Voralarm ist eine optionale Funktionserweiterung des EH-Türwächters. auf Anfrage EH-Türwächter für Stangengriffe nach EN 179 und EN 1125. Der EH-Türwächter für Stangengriffe sichert den Notausgang und ermöglicht dessen Benutzung in einem einzigen Öffnungsvorgang. auf Anfrage Ersatzplatine Funk auf Anfrage Funkrepeater (Verstärker) auf Anfrage Funkempfänger auf Anfrage Roter Einschub für Funk-TW auf Anfrage Externe Blitzleuchte auf Anfrage Externe Stromversorgung (Netzteil) auf Anfrage Funk-Alarmleuchte auf Anfrage Kabelspirale auf Anfrage Türwächter Distanzstück auf Anfrage Türwächter Montageplatte für Glasrahmen auf Anfrage Türwächter gekröpfte Montageplatte auf Anfrage Montageplatte für Brandschutztüren auf Anfrage DEXCON für Türen und Fenster

nach EN 179 und EN 1125

auf Anfrage DEXCON für Stangengriffe

nach EN 1125

auf Anfrage DEXCON für Druckstangen

nach EN 1125

auf Anfrage DEXCON Auslösewinkel für Stangengriffe auf Anfrage DEXCON Auslösewinkel für Druckstangen auf Anfrage DEXCON Ersatzoberplatten auf Anfrage DEXCON Ersatzaufkleber «STOP» auf Anfrage Tagalarm mit Einbaunetzteil

Der GfS-Tagalarm ist einfach zu installieren.

auf Anfrage Reed-Türkontakt auf Anfrage Anschlusskabel auf Anfrage Beleuchtete Kompakt-Codetastatur auf Anfrage e-Cover mit Alarm Das GfS e-cover reduziert Missbrauch und Fehlbenutzung von Handalarmtastern, zum Beispiel in Schulen, Heimen, Jungendherbergen, Krankenhäusern, Hotels und anderen öffentlichen Gebäuden.

Fachberatung

Unsere Sicherheitsexperten beraten Sie gerne.