Sie sind hier

Startseite » Produkte » GfS Produkte, Fluchttürsicherung » DEXCON für Druckstangen

DEXCON für Druckstangen

nach EN 1125

Titel:
GfS DEXCON für Druckstangen, nach EN 1125, inkl. Auslösewinkel, Batterie, elektronischer Schlüsselhalter mit 2 Schlüsseln und Befestigungsmaterial
Artikelnummer (SKU):
DEXCONDS
Ausführung: 
für Druckstangen
CHF 343.05
Lieferzeit: 
ca. 3 – 10 Werktage
In dringenden Fällen Verfügbarkeit bitte telefonisch abfragen, +41526354040

Der GfS DEXCON (DoorEXitCONroller) ist ein Türüberwachungsgerät, das speziell zur Sicherung von Notausgangstüren und Fluchtfenstern entwickelt wurde. Er arbeitet mittels Reed-Kontakt und wird oberhalb der Tür oder auf dem Türblatt installiert. Hier baut er eine sichtbare Hemmschwelle zum Schutz gegen unbefugtes Öffnen der Türen oder Fenster auf. Ein wirkungsvolles Piktogramm mit der Aufschrift „STOP“ unterstützt dieses.
Wird dennoch eine Öffnung vorgenommen, ertönt ein lauter (95 dB/1 m) Alarm. Der Nutzer kann entscheiden ob der Alarm entweder autorisiert mit dem Geräteschlüssel quittiert werden oder sich dieser nach 3 Minuten selbst abschalten soll. Der GfS DEXCON verfügt über vielfältige Funktionen, die dem Nutzer ein grosses Anwendungsspektrum eröffnen.

Da sich der GfS DEXCON schnell und einfach sowie unabhängig vom vorhandenen Türbeschlag montieren lässt, ist er besonders für den Nachrüstbereich empfehlenswert.

Mit dem entsprechenden Zubehör lässt sich der GfS DEXCON zur Sicherung für Stangengriffe und zur Sicherung von Druckstangen ausbauen.

Ähnliche Produkte

auf Anfrage EH-Türwächter nach EN 179 und EN 1125. Der EH-Türwächter sichert den Notausgang und ermöglicht dessen Benutzung in einem einzigen Öffnungsvorgang. auf Anfrage EH-Türwächter mit Voralarm nach EN 179 und EN 1125. Der EH-Türwächter sichert den Notausgang und ermöglicht dessen Benutzung in einem einzigen Öffnungsvorgang. Der Voralarm ist eine optionale Funktionserweiterung des EH-Türwächters. auf Anfrage EH-Türwächter mit Voralarm für externe Stromversorung nach EN 179 und EN 1125. Der EH-Türwächter sichert den Notausgang und ermöglicht dessen Benutzung in einem einzigen Öffnungsvorgang. Der Voralarm ist eine optionale Funktionserweiterung des EH-Türwächters. auf Anfrage EH-Türwächter für Stangengriffe nach EN 179 und EN 1125. Der EH-Türwächter für Stangengriffe sichert den Notausgang und ermöglicht dessen Benutzung in einem einzigen Öffnungsvorgang. auf Anfrage EH-Türwächter Funk

nach EN 179 und EN 1125

auf Anfrage Ersatzplatine Funk auf Anfrage Funkrepeater (Verstärker) auf Anfrage Funkempfänger auf Anfrage Roter Einschub für Funk-TW auf Anfrage Externe Blitzleuchte auf Anfrage Externe Stromversorgung (Netzteil) auf Anfrage Funk-Alarmleuchte auf Anfrage Kabelspirale auf Anfrage Türwächter Distanzstück auf Anfrage Türwächter Montageplatte für Glasrahmen auf Anfrage Türwächter gekröpfte Montageplatte auf Anfrage Montageplatte für Brandschutztüren auf Anfrage DEXCON für Türen und Fenster

nach EN 179 und EN 1125

auf Anfrage DEXCON für Stangengriffe

nach EN 1125

auf Anfrage DEXCON Auslösewinkel für Stangengriffe auf Anfrage DEXCON Auslösewinkel für Druckstangen auf Anfrage DEXCON Ersatzoberplatten auf Anfrage DEXCON Ersatzaufkleber «STOP» auf Anfrage Tagalarm mit Einbaunetzteil

Der GfS-Tagalarm ist einfach zu installieren.

auf Anfrage Reed-Türkontakt auf Anfrage Anschlusskabel auf Anfrage Beleuchtete Kompakt-Codetastatur auf Anfrage e-Cover mit Alarm Das GfS e-cover reduziert Missbrauch und Fehlbenutzung von Handalarmtastern, zum Beispiel in Schulen, Heimen, Jungendherbergen, Krankenhäusern, Hotels und anderen öffentlichen Gebäuden.

Fachberatung

Unsere Sicherheitsexperten beraten Sie gerne.